Wichtig: Rundenlaufzettel für den 5.11.2017 !!! ........                      Bambini-Piccolo-Moskito ........                       Aktuell Goalietrainingsplan !!! ........                       und Swiss Ice Hockey Day 2017 Programm !!! ........
< Daniel Herlea 1. Liga-Trainer und Nachwuchschef bei den PIKES !

Mini-Top beenden Meisterschaft 2016/2017 vor 493 (!) Zuschauern auf Rang 3 !


10.04.2017 -

Gestern Sonntagmittag (9. April 2017!!!) ist eine extrem lange Saison für die Mini-Top der PIKES EHC Oberthurgau 1965 zu Ende gegangen.

Die Junghechte trafen vor der rekordverdächtigen Kulisse von offiziell 493 Zuschauern in der Eishalle Malley auf den Gastgeber Lausanne 4 Clubs, welcher vor Wochenfrist auswärts bereits den SC Bern Future deutlich mit 2:7 geschlagen hatte. Nur ein Sieg mit mehr als 4 Toren Differenz hätte die theoretische Chance auf den Schweizermeistertitel für die Ostschweizer aufrecht erhalten... - bereits nach 20 Minuten lagen jedoch die Hausherren mit 4:0 in Führung!

Angefeuert von einem frenetischen Publikum (kein Schelm, wer behauptet, dass es gegen 1'000 Zuschauer waren) zeigten sich die Wadtländer als die ausgeglichenere und letztlich auch bessere Mannschaft. Obschon sich die PIKES ab dem 2. Drittel zu steigern vermochten, setzte sich Lausanne deutlich mit dem Schlussresultat von 8:1 (4:0, 2:0, 2:1) durch.

Sehen Sie hier die letzten Sekunden des Spiels: <<<Klick>>>

Trotz der Niederlage war dieses Spiel auch für die Oberthurgauer ein unvergessliches Erlebnis. Einerseits die wirklich fantastische Ambiance mit den zahlreichen Zuschauern, anderseits das ganze "Drumherum", wurde das Spiel doch direkt auch auf dem am Hallendach installierten Videowürfel übertragen - und ganz NLA-like spielte man dann in den Drittelspausen die Highlights auf Video ab...! Und zu guter Letzt darf jeder Akteur auch später in seinem Leben davon erzählen, dass er Teil des allerletzten Spiels in der Eishalle Malley war... - die Halle wird nun abgerissen und durch einen neuen Komplex mit 2 Eishallen, 1 Aussenfeld, 1 Schwimmhalle und 1 kleinen Sporthalle für Tischtennis und Fechten ersetzt.

Für die Mini-Top der PIKES endet damit eine äusserst erfolgreiche Saison. In der Phase Tryout gelangen den Junghechten aus 14 Spielen deren 30 Punkte, was gleichbedeutend war mit dem 2. Platz und der damit verbundenen Qualifikation für die Top-4 in der Ostgruppe. In der 2. Phase (Spirit) gelangen den PIKES erneut 30 Punkte aus 14 Spielen, was den 1. Platz und damit den Titel des Regionalmeisters Ostschweiz zur Folge hatte.

In der darauf folgenden Finalpoule gegen die anderen Regionalmeister setzte es 2 Niederlagen ab - zu Hause unterlag man dem SC Bern Future nach einer 3:0-Führung noch mit 3:5 und gestern in Lausanne erlitten die PIKES eine 8:1-Niederlage.

Nichts desto Trotz darf man stolz sein auf das Erreichte, bedeutet es doch nichts geringeres als die Tatsache, zu den Top-3 der Mini-Top in der Schweiz zu gehören!


16.12.2017

Pikes unterliegen dem SC Herisau in der Verlängerung

hv - Ein Spiel, welches in vielen Momenten so aussah, als ob die Pikes das Eis als Verlierer verlassen müssten, nahm im letzte Drittel plötzlich playoffähnliche und dramatische Züge an. Die Hechte retteten sich dabei in der...weiterlesen >


15.12.2017

Die Zukunft im leistungsorientierten Junioren-Eishockey in der Ostschweiz

Die besten Voraussetzungen für die Eishockey-Talente der Ostschweiz schaffen. Das ist das Ziel der neuen Zusammenarbeit zwischen den Pikes Oberthurgau, SC Herisau, EC Wil und den SC Rapperswil-Jona Lakers. Gemeinsam arbeiten die...weiterlesen >


12.12.2017

Winter Classic in Amriswil

Gestern fand in Amriswil ein Bambi Turnier auf dem offenen Eisfeld statt. Pünktlich auf Turnierbeginn setzte starker Schnellfall ein, so dass eine richtig winterliche Stimmung herrschte. Die Bambis von Rapperswil kamen mit den...weiterlesen >


11.12.2017

Novizen-Top beschliessen Qualifikation mit 4:1-Niederlage gegen GCK Lions

Natürlich muss man anerkennen, dass die GCK Lions als Sieger der Qualifikationsphase (37 Punkte) eine hervorragende Mannschaft stellen und dies auch am vergangenen Samstagabend mit den 4 eingesetzten Blöcken eindrücklich...weiterlesen >


09.12.2017

Diesmal Derbyniederlage der Pikes

hv - Die Pikes EHC Oberthurgau unterliegen im heutigen Thurgauer Derby dem EHC Frauenfeld auswärts mit 3 : 6 Toren (0:1 - 2:3 - 1:2). Ausschlaggebend für die resultatemässig letztlich klare Niederlage der Hechte war eine...weiterlesen >


06.12.2017

Pikes gewinnen Thurgauer Derby gegen Weinfelden

hv - Die Pikes EHC Oberthurgau gewinnen das eminent wichtige Derby im EZO in Romanshorn gegen den SC Weinfelden knapp, aber durchaus verdient mit 3 : 2 Toren (2:1-0:0-1:1) und hieven sich damit temporär wieder über den Strich....weiterlesen >


04.12.2017

Mini Top der PIKES in den Play Offs!

Mini-Top mit Rekordpunktezahl unter die Top-12 der Schweiz! Am Samstagnachmittag haben sie auswärts in Wallisellen gegen den EHC Dübendorf mit 7:10 (3:3, 1:3, 3:4) den 6. Sieg in Folge realisiert. In einer Begegnung, in welcher...weiterlesen >


04.12.2017

Bittere Niederlage für die Moskito A

Um 5.45 Uhr am Samstagmorgen trafen sich die Moskito A-Spieler der Pikes in Romanshorn zur gemeinsamen Fahrt nach Glarus, wo um 8.45 Uhr das Mokito A Meisterschaftsspiel gegen den Glarner EC stattfand. Da für nach dem Spiel ein...weiterlesen >


Treffer 1 bis 8 von 536
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 41-48 49-56 Nächste > Letzte >>

14.09.15 - PHE / Auswärts gegen die ZSC Lions verlieren unsere Novizen-Elite vergangenen Freitag mit 8:0 (2:0, 5:0, 1:0). Diesen Mittwoch, 16. September 2015, empfangen die Junghechte im heimischen EZ