Wichtig: Rundenlaufzettel für den 5.11.2017 !!! ........                      Bambini-Piccolo-Moskito ........                       Aktuell Goalietrainingsplan !!! ........                       und Swiss Ice Hockey Day 2017 Programm !!! ........
< Pikes unterliegen dem EC Wil

Teuer bezahlter Auswärtssieg der Mini-Top gegen Rheintal


09.10.2017 -

Man kann es drehen und wenden wie man will, die Ursache und die Schuld der Geschehnisse insbesondere nach Spielschluss am Samstagabend in Widnau entweder bei sich selber oder allen anderen suchen... - Fakt ist: Die Schiedsrichter und ihre Entscheidgungen (und sind sie noch so kleinlich oder gar falsch) sind und bleiben unantastbar; das ist wie bei Lehrern oder der Polizei (und auch Zwischenrufe von Eltern müssen ausgeblendet werden und dürfen nicht noch als Rechtfertigung oder Motivation herhalten). Dass sich die Mini-Top der PIKES in dieser einseitig geführten Partie (3:8-Sieg der PIKES) insgesamt 4 Spieldauerdisziplinarstrafen haben aufbrummen lassen müssen (3 davon nach Spielende), hat sich aber eigentlich schon seit geraumer Zeit abgezeichnet. Dieser zweifellos überdurchschnittlich talentierten Mannschaft läuft es offensichtlich zu gut und einzelne Akteure scheinen darob etwas die Bodenhaftung zu verlieren - anders sind die ständigen Diskussionen bei jedem nur halbwegs strittigen Schiedsrichterentscheid in den bisherigen Partien nämlich nicht zu erklären. Mit der jeweils auf eine Spieldauerdisziplinarstrafe folgenden Sperre sind nunmehr nicht nur die Mini-Top betroffen, sondern auch die Novizen-Top, denn die Sperre gilt solange auch für sämtliche anderen Mannschaften, als bis sie in der verursachten Kategorie abgesessen ist. Das nächste Spiel der Mini-Top findet erst am 22. Oktober statt...!

Eishockey wurde auch noch gespielt - wenn auch das Spiel auf mässigem Mini-Top-Niveau war, liessen die Junghechte verschiedentlich ihre durchaus vorhandenen (spielerischen) Qualitäten aufblitzen. Erneut gelangen den PIKES einige sehenswert herausgespielte Treffer, zudem konnte wiederum 2 x in Unterzahl reüssiert werden. Alles in allem hätte das Score mit einer ähnlich konzentrierten und zielstrebigen Leistung wie gegen die GCK Lions am Mittwoch davor weitaus höher ausfallen können. Die PIKES belegen nach diesem 3:8-Erfolg (0:3, 1:1, 2:4) in Widnau den 2. Platz in der Tabelle mit 12 Punkten aus 5 Spielen. Gegner am Sonntag, 22. Oktober 2017, wird der EHC Kloten sein. Anspiel im EZO ist dannzumal um 16.30 Uhr

(Bild: Manuela Henry)


16.12.2017

Pikes unterliegen dem SC Herisau in der Verlängerung

hv - Ein Spiel, welches in vielen Momenten so aussah, als ob die Pikes das Eis als Verlierer verlassen müssten, nahm im letzte Drittel plötzlich playoffähnliche und dramatische Züge an. Die Hechte retteten sich dabei in der...weiterlesen >


15.12.2017

Die Zukunft im leistungsorientierten Junioren-Eishockey in der Ostschweiz

Die besten Voraussetzungen für die Eishockey-Talente der Ostschweiz schaffen. Das ist das Ziel der neuen Zusammenarbeit zwischen den Pikes Oberthurgau, SC Herisau, EC Wil und den SC Rapperswil-Jona Lakers. Gemeinsam arbeiten die...weiterlesen >


12.12.2017

Winter Classic in Amriswil

Gestern fand in Amriswil ein Bambi Turnier auf dem offenen Eisfeld statt. Pünktlich auf Turnierbeginn setzte starker Schnellfall ein, so dass eine richtig winterliche Stimmung herrschte. Die Bambis von Rapperswil kamen mit den...weiterlesen >


11.12.2017

Novizen-Top beschliessen Qualifikation mit 4:1-Niederlage gegen GCK Lions

Natürlich muss man anerkennen, dass die GCK Lions als Sieger der Qualifikationsphase (37 Punkte) eine hervorragende Mannschaft stellen und dies auch am vergangenen Samstagabend mit den 4 eingesetzten Blöcken eindrücklich...weiterlesen >


09.12.2017

Diesmal Derbyniederlage der Pikes

hv - Die Pikes EHC Oberthurgau unterliegen im heutigen Thurgauer Derby dem EHC Frauenfeld auswärts mit 3 : 6 Toren (0:1 - 2:3 - 1:2). Ausschlaggebend für die resultatemässig letztlich klare Niederlage der Hechte war eine...weiterlesen >


06.12.2017

Pikes gewinnen Thurgauer Derby gegen Weinfelden

hv - Die Pikes EHC Oberthurgau gewinnen das eminent wichtige Derby im EZO in Romanshorn gegen den SC Weinfelden knapp, aber durchaus verdient mit 3 : 2 Toren (2:1-0:0-1:1) und hieven sich damit temporär wieder über den Strich....weiterlesen >


04.12.2017

Mini Top der PIKES in den Play Offs!

Mini-Top mit Rekordpunktezahl unter die Top-12 der Schweiz! Am Samstagnachmittag haben sie auswärts in Wallisellen gegen den EHC Dübendorf mit 7:10 (3:3, 1:3, 3:4) den 6. Sieg in Folge realisiert. In einer Begegnung, in welcher...weiterlesen >


04.12.2017

Bittere Niederlage für die Moskito A

Um 5.45 Uhr am Samstagmorgen trafen sich die Moskito A-Spieler der Pikes in Romanshorn zur gemeinsamen Fahrt nach Glarus, wo um 8.45 Uhr das Mokito A Meisterschaftsspiel gegen den Glarner EC stattfand. Da für nach dem Spiel ein...weiterlesen >


Treffer 1 bis 8 von 536
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 41-48 49-56 Nächste > Letzte >>

14.09.15 - PHE / Auswärts gegen die ZSC Lions verlieren unsere Novizen-Elite vergangenen Freitag mit 8:0 (2:0, 5:0, 1:0). Diesen Mittwoch, 16. September 2015, empfangen die Junghechte im heimischen EZ