Wichtig: Rundenlaufzettel für den 5.11.2017 !!! ........                      Bambini-Piccolo-Moskito ........                       Aktuell Goalietrainingsplan !!! ........                       und Swiss Ice Hockey Day 2017 Programm !!! ........
< Bittere Niederlage für die Moskito A

Mini Top der PIKES in den Play Offs!


04.12.2017 -

Mini-Top mit Rekordpunktezahl unter die Top-12 der Schweiz!
Am Samstagnachmittag haben sie auswärts in Wallisellen gegen den EHC Dübendorf mit 7:10 (3:3, 1:3, 3:4) den 6. Sieg in Folge realisiert. In einer Begegnung, in welcher das Trainergespann Herlea/Dettwiler allen Akteuren Spielgelegenheiten gab, war das Motto "Tag der offenen Tore"..., immerhin fielen insgesamt 17 Treffer. Dass Dübendorf sich seit geraumer Zeit wesentlich verbessert zeigt, war den PIKES sehr wohl bekannt. Es gelang den Junghechten, jeweils in den wichtigen Phasen zuzulegen, so dass die 3 Punkte auch bei diesem Resultat verdientermassen eingefahren werden konnten.
 
Die PIKES beschliessen die Qualifikation nach 14 Runden auf dem hervorragenden 2. Platz hinter den SC Rapperswil-Jona Lakers und noch vor dem HC Davos und den ZSC Lions, welche in einem wahren Finish noch den Sprung unter die ersten Vier schafften. Die PIKES totalisieren 33 Punkte (Lakers 35 Punkte), was ein neuer Rekord in der Geschichte der PIKES darstellt. In den 14 Spielen der Qualifikation haben die Mini-Top gerade einmal 3 Niederlagen einstecken müssen. Sie haben insgesamt 95 Treffer erzielt, was schweizweit Rang 1 bedeutet. Nur gerade Genève Futur Hockey und eben die Lakers haben mehr Punkte erzielt als die PIKES. Der EV Zug erreichte ebenfalls 33 Punkte.
 
Im "Konzert der Grossen", welches ab dem kommenden Wochenende in Form der Phase "Spirit 1 - 4" startet, sind die Mini-Top der PIKES das einzige Team einer Organisation, welche nicht der National League oder der Swiss League angehört. Die Gegner in dieser Phase sind die SC Rapperswil-Jona Lakers, der HC Davos, die ZSC Lions, der EV Zug, der SC Bern Future, der HC Ambri-Piotta Giovani, der EHC Biel-Bienne Spirit AG, Genève Futur Hockey, Lausanne 4 Clubs, Gottéron MJ Sàrl und der HC Ajoie. Gegen die Teams aus der eigenen Gruppe (Ost) findet eine Hin- und Rückrunde statt, gegen alle anderen Teams spielt man entweder zu Hause oder auswärts eine Partie. Einige lange Reisen sind den PIKES damit sicher; die Zuschauer dürfen sich im Gegenzug auf attraktiven Nachwuchs-Eishockeysport im EZO freuen!
 
Der Spielplan wird im Laufe der Woche erstellt und wie üblich auf www.sihf.ch im Game-Center abrufbar sein.
An dieser Stelle nochmals Gratulation an Team und Staff für diese herausragende Leistung!


16.12.2017

Pikes unterliegen dem SC Herisau in der Verlängerung

hv - Ein Spiel, welches in vielen Momenten so aussah, als ob die Pikes das Eis als Verlierer verlassen müssten, nahm im letzte Drittel plötzlich playoffähnliche und dramatische Züge an. Die Hechte retteten sich dabei in der...weiterlesen >


15.12.2017

Die Zukunft im leistungsorientierten Junioren-Eishockey in der Ostschweiz

Die besten Voraussetzungen für die Eishockey-Talente der Ostschweiz schaffen. Das ist das Ziel der neuen Zusammenarbeit zwischen den Pikes Oberthurgau, SC Herisau, EC Wil und den SC Rapperswil-Jona Lakers. Gemeinsam arbeiten die...weiterlesen >


12.12.2017

Winter Classic in Amriswil

Gestern fand in Amriswil ein Bambi Turnier auf dem offenen Eisfeld statt. Pünktlich auf Turnierbeginn setzte starker Schnellfall ein, so dass eine richtig winterliche Stimmung herrschte. Die Bambis von Rapperswil kamen mit den...weiterlesen >


11.12.2017

Novizen-Top beschliessen Qualifikation mit 4:1-Niederlage gegen GCK Lions

Natürlich muss man anerkennen, dass die GCK Lions als Sieger der Qualifikationsphase (37 Punkte) eine hervorragende Mannschaft stellen und dies auch am vergangenen Samstagabend mit den 4 eingesetzten Blöcken eindrücklich...weiterlesen >


09.12.2017

Diesmal Derbyniederlage der Pikes

hv - Die Pikes EHC Oberthurgau unterliegen im heutigen Thurgauer Derby dem EHC Frauenfeld auswärts mit 3 : 6 Toren (0:1 - 2:3 - 1:2). Ausschlaggebend für die resultatemässig letztlich klare Niederlage der Hechte war eine...weiterlesen >


06.12.2017

Pikes gewinnen Thurgauer Derby gegen Weinfelden

hv - Die Pikes EHC Oberthurgau gewinnen das eminent wichtige Derby im EZO in Romanshorn gegen den SC Weinfelden knapp, aber durchaus verdient mit 3 : 2 Toren (2:1-0:0-1:1) und hieven sich damit temporär wieder über den Strich....weiterlesen >


04.12.2017

Bittere Niederlage für die Moskito A

Um 5.45 Uhr am Samstagmorgen trafen sich die Moskito A-Spieler der Pikes in Romanshorn zur gemeinsamen Fahrt nach Glarus, wo um 8.45 Uhr das Mokito A Meisterschaftsspiel gegen den Glarner EC stattfand. Da für nach dem Spiel ein...weiterlesen >


04.12.2017

Novizen-Top gewinnen mit 6:2 gegen Engiadina

Den Novizen-Top der PIKES ist gestern Sonntag-Abend im heimischen EZO der 3. Sieg in Folge und damit die Revanche für die im Engadin erlittene Niederlage im Hinspiel geglückt. Die Junghechte bezwingen den CdH Engiadina letztlich...weiterlesen >


Treffer 1 bis 8 von 536
<< Erste < Vorherige 1-8 9-16 17-24 25-32 33-40 41-48 49-56 Nächste > Letzte >>

14.09.15 - PHE / Auswärts gegen die ZSC Lions verlieren unsere Novizen-Elite vergangenen Freitag mit 8:0 (2:0, 5:0, 1:0). Diesen Mittwoch, 16. September 2015, empfangen die Junghechte im heimischen EZ